Sollten Sie einen Laptop mit Intels CPU der 8. oder 9. Generation kaufen? Wir führen die Benchmarks durch

Was ist derzeit die beste CPU für Ihren Gaming-Laptop? Wir verstehen, wenn Sie verwirrt sind. Wir befinden uns derzeit in einem beispiellosen Zustand, in dem neue Laptops auf Basis der Intel-CPUs der 9. Generation neben neuen Laptops auf der Basis der Intel-CPUs der 8. und sogar der 7. Generation zum Verkauf angeboten werden.

Der Grund ist wahrscheinlich der berüchtigte CPU-Mangel von Intel, der die Pipeline für Laptop-Hersteller blockiert hat. Schließlich ist der Verkauf eines Laptops mit einer etwas älteren CPU besser, als überhaupt keinen Laptop zu verkaufen. Leider sehen Sie für Verbraucher jetzt Laptops mit ähnlichen Preisen und unterschiedlichen „Generationen“ von Intel-CPUs.

Wir haben bereits die spezifikationsspezifischen Unterschiede zwischen den mobilen CPUs der 8. und 9. Generation von Intel untersucht. Nachdem wir eine Reihe von Laptops in beiden Generationen getestet haben, können wir Benchmark-Daten hinzufügen und Ergebnisse von H-Klasse-Laptops der 8. und 9. Generation zusammenstellen, die wir gesehen haben (“H” bedeutet höhere Leistung). Wir haben auch H-CPUs der 7. Generation eingesetzt. Obwohl wir noch ziemlich alt sind, sehen wir immer noch Lagerbestände an Gaming-Laptops der 7. Generation in den Regalen.

Die kurze Antwort lautet: Wenn Sie zwischen Chips mit gleicher Kernanzahl wählen, z. B. einem 6-Kern-Core i7-8750H oder einem 6-Kern-Core i7-9750H, sollten Sie nicht schwitzen. Wenn Sie sich für ein Core i9-Leistungsniveau interessieren, ist dies von Bedeutung.

Oh, und machen Sie sich keine Sorgen über die Laptop-CPUs der 10. Generation, die später in diesem Jahr auf den Markt kommen. Wir haben uns die Gründe angesehen, auf die 10. Generation zu warten (oder nicht). Obwohl die neue Architektur einige bemerkenswerte Verbesserungen bringt, gehen wir davon aus, dass der Leistungsanstieg aufgrund sehr früher Vorschau-Benchmarks schrittweise erfolgen wird.

Lesen Sie weiter für alle Details.

MSI GS65 Stealth Thin 9. Generation Core i7-9750H Nvidia GeForce GTX 1660 Ti Adam Patrick Murray

Das aktualisierte GS65 Stealth Thin von MSI verfügt über einen Core i7-9750H der 9. Generation und die neue GeForce GTX 1660 Ti-GPU von Nvidia.

Folgendes haben wir ausgeführt:

Die Testergebnisse, die wir zeigen, sind fast ausschließlich auf die CPU ausgerichtet und werden meist nicht durch Speicher-, Grafik- oder RAM-Unterschiede verschoben.

Das erste Diagramm ist Maxons Cinebench R15. Dies ist ein beliebter Benchmark, der misst, wie gut eine CPU beim Rendern einer 3D-Szene funktioniert. Diese Aufgabe wird nicht immer in alle Anwendungsfälle übersetzt, gibt Ihnen jedoch eine allgemeine Vorstellung davon, wie sich eine CPU in einer sehr effizienten Multithreading-Umgebung verhält.

About admin

Check Also

Wecken Sie Ihren Fernseher mit einem intelligenten Lautsprecher? Es könnte Ihre Energierechnung aufblasen

Vorsicht, Benutzer von intelligenten Lautsprechern: Wenn Sie ein Amazon Echo oder ein Google Home verwenden, …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *