Sapphire Pulse Radeon RX 5700 Test: Ein atemberaubender Wert, der durch clevere Software-Tricks aufgeladen wird

AMD versprach, dass benutzerdefinierte Radeon RX 5700-Grafikkarten Mitte August eintreffen werden. Ab Montag sind sie hier. Das Warten hat sich gelohnt.

Sapphire startet mit seiner budgetfreundlichen Pulse-Reihe. Wie seine Vorgänger bietet es einige nette Funktionen und solide Kühlerdesigns zu Preisen, die die Bank nicht sprengen. Eine der faszinierendsten Ergänzungen von Sapphire hat jedoch nichts mit Hardware zu tun. Wir sind sehr beeindruckt von der neuen leistungssteigernden, auflösungsoptimierenden „Trixx Boost“ -Funktion in der Trixx-Software-Suite des Unternehmens, die die Radeon Image Sharpening-Technologie von AMD für alltägliche Spieler optimal nutzt.

Sowohl die $ 359 Sapphire Pulse Radeon RX 5700 als auch die $ 409 Sapphire Pulse RX 5700 XT werden heute zum Verkauf angeboten neun Dollar Preisaufschlag gegenüber AMDs Referenzmodellen der Radeon RX 5700-Serie. Jetzt das ist ein Killerwert. Dies ist auch kein Papierstart. Vertreter von Sapphire sagten mir, dass die Karten am 12. August „in guter Menge im Regal“ sein werden.

Wir haben den günstigeren Sapphire Pulse RX 5700 zum Testen erhalten, und um das Ende zu verraten, liefert er eine Menge für Ihr Geld. Dies ist eine hervorragende 1440p-Spieloption. Nehmen wir es für einen Wirbel!

Sapphire Pulse RX 5700: Technische Daten und Merkmale

Der Pulse wird von derselben Kern-GPU angetrieben, die auch in den AMD-Referenzmodellen enthalten ist. In unserem Originalbericht zu Radeon RX 5700 und 5700 XT finden Sie ausführliche Informationen zu technischen Details wie ROP- und Transistoranzahl sowie einen Überblick über die neue RDNA-Grafikarchitektur von AMD .

Hier ist eine praktischere Aufschlüsselung der Funktionen des Sapphire Pulse RX 5700 und 5700 XT für Gamer:

Saphirpuls 5700 Spezifikationen Saphir

Die Karte enthält neue Funktionen der Radeon RX 5700-Serie, darunter 8 GB blitzschnellen GDDR6-Speicher über einen 256-Bit-Bus und modernste PCIe 4.0-Funktionen, wenn Sie einen der hervorragenden Ryzen 3000-Prozessoren von AMD auf einem X570-Motherboard verwenden . PCIe 4.0-Geschwindigkeiten eignen sich jedoch besser für kreative Workloads.

Für Spieler verstärkte Sapphire die Pulse-Karten mit leichten Überuhren. (Das Unternehmen spart zweifellos in Zukunft kräftigere Stimmungen für leistungsfähigere Nitro-Markenversionen des RX 5700.) Der Pulse RX 5700 bietet Basis- und Spieltaktgeschwindigkeiten von 1.540 MHz bzw. 1.700 MHz im Vergleich zu den langsameren 1.465 MHz und Referenzgeschwindigkeiten von 1.625 MHz.

About admin

Check Also

10 Wünsche für den neuen Nvidia Shield TV

Der Nvidia Shield TV nimmt unter Streaming-TV-Playern einen besonderen Platz ein. Es ist mit Abstand …

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *